Automobilclubs

Automobilclubs: 1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen
4.5>4,03 von 5 Punkten, basierend auf 173 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Automobilclub – Übersicht Tabelle

Zur Detailübersicht

Autoclub Vorteile Kosten pro Jahr
JimDrive Logo
Mehr Info

zum Antrag
  • günstige Tarife
  • Europaweite Hilfe im Premium
  • Umfangreicher Basisschutz
  • Premium inkl. Familie
BAVC Bruderhilfe Logo
Mehr Info
zum Antrag
  • günstiger Familientarif
  • günstige Singletarife
  • Europaweite Hilfe
  • Umfangreiche Leistungen
  • 39,00 € Basistarif (Single)
  • 55,50 € Premium (Single)
  • 62,50 € Premium inkl. Familie
ACE Autoclub Europa
Mehr Info
zum Antrag
  • Familie immer inklusive
  • Umfangreiche Leistungen
  • TÜV – Zertifiziert
  • 62,80 € Premium – „Flatrate“, inkl. Familie
  • 31,40 € unter 30 Jahren
Mobil in Deutschland Logo
Mehr Info
zum Antrag
  • günstigster Basistarif
  • Kostenlose Rechtsberatung
AvD Logo
Mehr Info
zum Antrag
  • Weltweiter Service
  • Umfangreiches Premiumpaket
  • Notfallortung
  • 34,90 € Basistarif (Single)
  • 64,90 € Premium (Single)
  • ab 19,90 € unter 22 Jahren
ADAC Logo
zum Antrag
  • Größte Flotte
  • Viele Partner
  • Kostenlose Rechtsberatung
  • ab 49,00 € Basis (Single)
  • ab 89,00 € ADAC Plusmitglied

Herzlich Willkommen auf Autoclubs Deutschland

Nach dem Skandal beim ADAC suchen immer mehr Mitglieder eine Alternative oder wollen sich vor der Entscheidung noch einmal umfassend informieren. Doch welche Automobilclubs gibt es eigentlich in Deutschland? Was leisten diese bei Pannen- und Unfallhilfe und vor allem: Was kostet der Beitrag?

Wir stellen einige der bekanntesten Clubs vor und versuchen die wichtigsten Vor- und Nachteile herauszuarbeiten. Dabei merkt man schnell, dass es nicht „den richtigen“ gibt, sondern für jede Situation einen passenden. So kann ein Single über 30 Jahren mit dem „Mobil in Deutschland“-Club und JimDrive am günstigsten, wobei sich für die Familie JimDrive, der BAVC und der ACE anbietet. Auch ob weltweiter Schutz nötig ist oder man eine kostenlose Rechtsberatung im Tarif inbegriffen haben möchte, lässt die Topliste gleich anders aussehen.

Autoclub Vergleich

Eine Kurzvorstellung einiger Automobilclubs in Deutschland.


JimDrive GmbH

JimDrive LogoGanz neu auf dem Markt: JimDrive. Der Newcomer versteht sich als schlankes Start-Up, das den großen der Branche das Fürchten lehren möchte. Mit sehr günstigen Preisen und umfangreichen Leistungen möchte der 2015 gestartete Automobilclub die Kunden überzeugen.

Leistungen von JimDrive im Überblick

  • Basistarif „Deutschland“, deutschlandweit für Singles – nur 29,00 € im Jahr
  • Premiumtarif „Europa“, europaweit inkl. Partner und Familie für 49,00 € im Jahr
  • Ca. 1.900 Assistance-Partner für besten Service
  • Schlanke Struktur ohne Magazin, Tests, Reiseinfos usw.
  • Sieger im Familienranking | Sieger im Singleranking

Im Juli: 20% Rabatt mit diesem Code: JXUMZ7ZN

Mehr InfoMehr zu JimDrive | Direkt zu JimDrive


BAVC-Bruderhilfe e.V. Automobil- und Verkehrssicherheitsclub

BAVC Bruderhilfe e.V. LogoSchon 1926 als Pfarrer-Kraftfahrer-Vereinigung gegründet, versucht der ca. 39.000 Mitglieder starke BAVC die christliche Tradition zu wahren. Damit sieht sich der BAVC eher als Gegenpol zu anderen Vereinen, die sich als „große Lobby der Autofahrer“ profilieren möchten.

Leistungen des BAVC im Überblick

  • Basistarif mit europaweitem Schutz für 39,00 € im Jahr
  • Partner können für nur 16,50 € im Jahr zum Basis-Tarif hinzu gebucht werden.
  • Premium Tarif „Mobilschutz EURO“ für 55,50 € im Jahr für Singles
  • Premium Familientarif bei „Mobilschutz EURO“ für 62,50 € im Jahr
  • Weltweit „Mobilschutz „WELT“ für 58,50 € (Single) bzw. 74,50 € (Familie) im Jahr
  • Zweiter im Familienranking | Zweiter im Singleranking

Mehr über den BAVC auf Autoclubs Deutschland | Direkt zum BAVC


ACE Auto Club Europa

ACE AutoClub Europa LogoDer ACE, gegründet 1965, hat momentan knapp 600.000 Mitglieder und gehört damit zu den größten Verfolgern des ADAC.

Leistungen des ACE im Überblick

  • „Ein Tarif für alles“ für 62,80 € im Jahr
  • Komplette Familie inbegriffen (Dritter im Familienranking)
  • TÜV – Zertifiziert
  • Unter 30 Jahren für nur 31,40 € jährlich

Mehr über den ACE auf Autoclubs Deutschland | Direkt zum ACE


Mobil in Deutschland

Mobil in Deutschland LogoErst 1992 gegründet bietet „Mobil in Deutschland“ besonders günstige Basisleistungen.

Leistungen von Mobil in Deutschland im Überblick

  • Günstige Basis-Mitgliedschaft für 28 € im Jahr* (Dritter im Singleranking)
  • Umfangreiches, weltweites Premiumpaket für 58 € im Jahr
  • Premium + komplette Familie für 78 € jährlich
  • Kostenlose Rechtsberatung
  • Effiziente Verwaltung

Bis 31.08.16: 25% Rabatt mit diesem Code: SOMMERAKTION2016

*Achtung: Nur ein Schadenfall pro Jahr enthalten

Mehr über den Autoclub Mobil in Deutschland | Direkt zu Mobil in Deutschland


AvD Automobilclub von Deutschland

AvD LogoDer 1899 gegründete AvD ist mit ca. 1,4 Mio. Mitgliedern der zweitgrößte Automobilclub in Deutschland.

Leistungen des AvD im Überblick

  • Basistarif „HELP“ für 34,90 € im Jahr (nur Pannenhilfe)
  • Umfangreiche Premium-Leistungen „HELP Plus“ für 64,90 € im Jahr
  • Weltweiter Service mit „HELP Plus“
  • 3% Tankrabatt mit der AvD Tank&Spar Visa-Card*
  • Kostenlose Notfallortung via Handy
  • Beitrag für den Partner kostet 22,00€ (Basistarif: 15,00€)
  • Unter 22 Jahren (Azubis, Wehrdienstleistende bis 27) für 19,90 € bzw. 44,90 € jährlich

*die AvD Tank&Spar Visa-Card kostet 25€ im Jahr und ist ab 5.000€ Umsatz im Jahr kostenfrei

Mehr über den AvD auf Autoclubs Deutschland | Direkt zum AvD Antrag


ADAC Allgemeiner Deutscher Automobil Club

ADAC LogoDer ADAC ist der bekannteste Automobilclub Deutschlands. Mehr als 18 Mio. Mitglieder vertrauen dem ADAC.

Leistungen des ADAC Überblick

  • Basispaket schon für 49,00 € im Jahr
  • Sehr große eigene Fahrzeugflotte
  • Tankrabatt bei Partnertankstellen mit den ADAC-Kreditkarten*

*Durch die Nutzung der ADAC-Kreditkarten entstehen Folgekosten.

Direkt zum ADAC

Bildquelle: istockphoto – Stand: Mai 2016 – Alle Angaben ohne Gewähr.